Neue Ausstellung Poesie der Fotografie in Freiburg

Neue Ausstellung Poesie der Fotografie in Freiburg. Vernissage am 15.06.2018 um 19 Uhr in der Galerie Albert Baumgarten in Freiburg. Gezeigt werden ausschließlich neue Arbeiten die in den letzten 2 Jahren entstanden sind und vorher noch nicht zu sehen waren. Die Ausstellung ist eine Gemeinschaftsausstellung mit dem ungarischen Künstler Laslo Lakner.

STEFFEN DIEMER
„Die Poesie der Photographie“ 15. Juni – 28. Juli 2018

Steffen Diemer (geboren 1966) hat viel Zeit in Japan verbracht und seine Reisen in dieses Land haben die Ästhetik und die Technik seiner Arbeit stark beeinflusst. Auch seine Erfahrungen als Fotograf in Kriegs- und Kri- sengebieten rund um den Globus für international renommierte Magazine wie DER SPIEGEL, FAZ, STERN, View, National Geographic, verschiedene NGO’s sowie das Auswärtige Amt, lehrten ihn eine andere Sicht auf die täglichen Dinge.

Nachdem er über 20 Jahre unterwegs war, beschloss er 2011, sein eige- nes Leben zu entschleunigen und seiner Fotografie eine neue Bedeutung zu geben: er hat sich dabei ganz der Nassplatten-Kollodium-Fotografie als Medium für seine künstlerische Arbeit verschrieben, die erstmals vor über 160 Jahren eingesetzt wurde. Abgesehen von der aufwendigen Technik entstehen bei ihm ausschließlich Unikate, d.h. die Motive werden direkt auf speziell präparierte schwarze Glasplatten belichtet.

Zur Eröffnung der Ausstellung, am Freitag, dem 15. Juni 2018 von 19 – 21 Uhr, laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Steffen Diemer wird bei der Eröffnung anwesend sein.

Neue Ausstellung Poesie der Fotografie in Freiburg

Kommentare sind geschlossen.